Allgemein

5 praktische Must-Haves für das Büro

0

In der Regel verbringen wir 16 % unseres Lebens auf der Arbeit. Das sind 3716 Tage. Grund genug sich seinen Arbeitsplatz mit diesen 5 praktischen Must-Haves für das Büro einzurichten.

Ein schön eingerichteter Arbeitsplatz erntet nicht nur die neidischen Blicke der Kollegen, sondern erleichtert auch noch Euren Büroalltag. Wenn Euer Büro oder Arbeitsplatz noch kahl aussieht, dann wird es höchste Zeit, dass Ihr Euch diese 5 Must-Haves für das Büro besorgt.

1. Der Planer

Was wären wir ohne einen Planer? Planlos, ganz genau.
Ein Planer ist das perfekte Bindeglied zwischen Kreativität und Effizienz. Ob zur effektiven Ablaufplanung, als Notizblock oder einfach zum krickeln – einen Planer zu haben ist unerlässlich.

Planer
Planen wie ein Profi

Es gibt zwar viele digitale Methoden Termine zu notieren und sich erinnern zu lassen, aber ich schwöre nach wie vor auf den physischen Taschenkalender. Etwas per Hand aufzuschreiben, gibt der Sache schon im Vorfeld eine gewisse Wichtigkeit. Ein Aspekt, der digital einfach wegfällt.

Wenn Ihr jetzt auf der Suche nach einem Planer oder Kalender seid, könnt Ihr gerne mal hier vorbeischauen.

2. Ein Stressball

Wer im Büro arbeitet, wird eine Sache kennen – Stress.
Ob man von Kuliklicken, unnötig lauten Telefonaten oder einfach von der bloßen Präsenz eines Kollegen genervt wird, auf Stress gibt es zwei Arten zu reagieren. Entweder man lässt seiner Aggression freien Lauf, oder man nimmt sich zusammen und reagiert sich ab. Da die erste Option im Büro selten eine gute Idee ist, heißt es abreagieren.

Must-Haves für das Büro: Stressball
Plakative Verwendungsform eines Stressballs

Da kommt der Stressball ins Spiel. Im Gegensatz zu oft genutzten Anti-Stress Mitteln (z.B. Nikotin, Alkohol oder Fingernägel kauen), ist ein Stressball harmlos, tut den Job aber genauso gut. Aber warum funktionieren die bunten kleinen Gummibälle?

Die Antwort ist: Aufmerksamkeitsfokussierung. Kaum etwas lenkt so gut von anderen Problemen ab, wie eine manuelle Handlung mit einem gewissen Kraftaufwand. Dadurch zählen die kleinen Bälle definitiv zu den Must-Haves für das Büro. Also auf die Plätze, fertig, kneten!

3. Eine Tischpflanze

Dass Pflanzen das Raumklima verbessern und die Farbe Grün mit Positivität verbunden wird, ist bekannt. Genau deshalb ist beinahe jedes Büro heutzutage auch spärlich mit Pflanzen bestückt. Wem aber der vertrocknete Gummibaum in der Ecke oder die ein oder andere Plastik-Yucca-Palme nicht genügt, der sollte sich eine eigene Tischpflanze besorgen.

Bonsai
Bonsai

Ich empfehle dabei einen Bonsai. Diese Miniaturbäume sind nicht nur echt ästhetisch, sondern auch super pflegeleicht.

4. Stifte

Ihr werdet angerufen, ihr braucht einen Stift. Ihr habt eine Idee, ihr braucht einen Stift. Ihr braucht etwas zur Ablenkung und findet euren Stressball nicht, ihr braucht einen Stift.

Es klingt so simpel, aber ich kann es nicht oft genug betonen: Habt verflixt noch mal immer einen Stift zur Hand. Es gibt so viele Momente, in denen man sich schnell etwas notieren muss, dass ein Stift (oder auch mehrere, wenn ihr abenteuerlustig seid) zu einem absoluten Must-Have wird.

Must-Haves für das Büro: Stifte
Stifte sollten immer massenhaft griffbereit sein

Ob Kugelschreiber, Füller, Fineliner oder Bleistift – die Wahl Eurer Schreibwaffe liegt bei Euch. Aber Hauptsache er liegt immer in greifbarer Nähe. Wenn Ihr Euer Stiftarsenal noch aufstocken wollt, schaut hier vorbei.

5. Eine Fußstütze

Das letzte Must-Have für das Büro ist die gute alte Fußstütze. Wer meint, das sei unnötig, hat lediglich noch nie eine ausprobiert. Aber anstatt einen Schemel wie bei einem Sessel, würde ich eine ergonomische Fußstütze empfehlen.

Must-Haves für das Büro: Die ergonomische Fußstütze
Fußstütze von Unilux – auch bei uns im Shop erhältlich

Vor allem für Leute, die ihren Tisch nicht in der Höhe verstellen können, ist der ergonomische Nutzen einer Fußstütze auf Dauer wirklich praktisch. Die Beine können entlastet werden, man neigt dazu gesünder zu sitzen und lange Arbeitsphasen können aktiv angenehmer gestaltet werden. Eine Auswahl an Fußstützen findet ihr in unserem Shop.

Welches der Must-Haves für das Büro hat Euch am besten gefallen und was haben wir vergessen? Schreibt einen Kommentar und lasst es uns wissen!

Leon Ludwig
Tastentipper, Wortjongleur und allgemein Lebenskünstler.

Professionell Präsentieren: 6 Tipps für Deinen Vortrag

Vorheriger Artikel

Das Homeoffice: Wissenswertes zum neuen Arbeitsalltag

Nächster Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.